01.06.2019

Finale im Deutschlandpokal in Alsfeld Am 1. Juni 2019 fand das Finale im Deutschlandpokal in Alsfeld statt. Wie bereits im Vorjahr qualifizierten sich unsere Mannschaften im Damendegen und Herrendegen.

Nachdem sich die Herren gut durch die Vorrunden gekämpft hatten, verloren sie leider  den ersten Finalkampf nach einem unglücklichen Los gegen den Heidenheimer SB. In den nachfolgenden Platzierungskämpfen fochten sie sich erfolgreich auf den 7. Rang von den insgesamt 111 teilgenommenen Mannschaften.

Im Damendegen lief es anfangs besser. Die Damen gewannen den ersten Mannschaftskampf deutlich gegen das Fechtzentrum Berlin, mussten sich dann aber gegen die TSG Friesenheim und den Heidelberger FC jeweils knapp 43:45 geschlagen geben. Am Ende belegten die Damen Platz 4.

 

01./02.06.2019
DBJM Damen 2019 3Die Damen der Jahrgänge 2005 und 2006 reisten, zur Deutschen Meisterschaft, nach Waldkirch in den Breisgau in der Nähe von Freiburg.
Für die sächsischen Mädchen waren folgende Fechterinnen am Start:
Jahrgang 2005: Kimberly Walther (FSV Görlitz), Josie Röseler (FC Leipzig), Judith Alexandra Zimmermann (FC Leipzig), Yara Oberender (FC Oelsnitz), Josy Naumann (FC Leipzig),
Jahrgang 2006: Mathilde Jirmann (FC Leipzig), Paula-Marlen Maier (FC Leipzig), Larissa Xenia Von Bogendorff (Chemnitzer PSV), Eva Enzmann (FC Leipzig).

Kimberly Walther vom FSV Görlitz wird Deutsche Meisterin im Jahrgang 2006. DBJM Damen 2019 2
Die Leipziger Mädchen erreichen Plätze im Mittelfeld. Im Jahrgang 2005 erreicht Mathilde Jirmann einen sehr guten 7. Platz und ist damit beste Leipzigerin. Paula-Marlen wird 14. Für alle anderen gibt es nächstes Jahr eine neue deutsche Meisterschaft, zu der es sich zu qualifizieren gilt.
Wie bei den Herren, fechten auch die Damen den Teamwettkampf gemeinsam. Das Team Sachsen 1 mit den Fechterinnen, Kimberly Walther (FSV Görlitz), Josie Röseler (FC Leipzig), Judith Alexandra Zimmermann (FC Leipzig), Yara Oberender (FC Oelsnitz) belegt den 6. Platz. Die Mannschaft Sachsen 2 muss sich den deutlich stärkeren Gegnern geschlagen geben. Unterstützt wurden die Mädchen von den Leipziger Trainern Christian Büttner und Richard Högner.

DBJM Damen 2019 0001DBJM Damen 2019 0002

 

01.06.2019

Ole Petersen

Der Leipziger Sport-Gymnasiast Ole Petersen (SV Einheit Altenburg) belegt einen hervorragenden 2. Platz bei der international besetzten Youngster-Cup-Serie 2018 - 2019. Der Youngster-Cup ist eine Turnierserie für Florettfechterinnen und Florettfechter, die in dieser Saison aus sieben Turnieren bestand. Mehr Informationen zum Turnier unter : http://www.youngster-cup.com.

25./26.05.2019
dBJM2019Die Herren der Jahrgänge 2005 und 2006 waren zu Gast in Heidenheim.
Für die Sachsen waren die folgenden Fechter am Start:
Jahrgang 2005: Dennis Plischke (Fechtclub Radebeul), Leon Winkler (FC Bischofswerda), Louis Lademann (FC Leipzig) und Alexander Tettenborn (FSV Görlitz).
Jahrgang 2006: Artur Wiedemann (FC Bischofswerda), Enno Fritsche (SV Medizin Bautzen) Anton Albrecht (FC Leipzig) und Paul Spremberg (TV Markkleeberg).
DBJM Herren Mai 2019 Im Jahrgang 2006 erreicht Paul einen sehr guten 9. Platz, Enno wird 14. und Artur 22. Im Jahrgang 2005 wird Dennis 20 und Leon 30. Der für Thüringen angetretene Bertil Petersen vom SV Einheit Altenburg belegt den 18. Platz.
Im Teamwettbewerb fechten beide Altersklassen zusammen. Das 1. Team aus Sachsen zeigt hier Stärke und erreicht den 6. Platz. Das 2. Team muss sich den stärkeren Gegner geschlagen geben. Die Fechter wurden vom Bischofswerdaer Trainier Tilo Höppner und den beiden Leipziger Trainern Christian Büttner und Richard Högner unterstützt.

18.-19.05.2019
Die Damen und die Herren waren an diesem Wochenende im Einzel und im Team, in Leverkusen, gefragt. Bei den Damen kann sich die in Leipzig fechtende Altenburgerin Jara-Sophie Petersen ins 8-Finale fechten auf Platz 12. Fechten. Felicitas Grollmisch vom FC-Leipzig wird 17. und die in Leipzig fechtende Annabell Helbig 25. Für den jüngeren Jahrgang wartet die Chance im kommenden Jahr. Als Team sind die Leipziger Mädchen stärker und erreichen den 6. Platz.
Bei den Herren kann Christoph Michalski den 16. Platz erreichen.

11.-12.05.2019

3._Allstar_Challange_Mai_2019_0007.jpg… in der Arena, scheinbar tat es den meisten Fechtern gut in der eigenen Halle zu fechten. Fast alle konnten ihre Leistungen vom der vorhergehenden Challenge verbessern Am Samstag wird Bertil Petersen (SV Einheit Altenburg) bei den Herren 4. Auch Paul Spremberg (TV Markkleeberg) und Louis Lademann (FC Leipzig) schaffen es im Heimturnier unter die ersten 32. Sie werden 19. und 30. Auch die Mädchen (alle FC Leipzig) können sich deutlich steigern Josie Röseler belegt einen hervorragenden 6. Platz, Josy Naumann wird 26. und Mathilde Jirmann 31.


Ein ganz besonderer Dank an die zahlreichen Kampfrichter, die bei der A-Jugend und bei den Junioren in Leipzig fechten und deren Gästen. Es war schön Euch alle zu sehen.

04.-05.05.2019

mannschaftsaufstellung

Die Herren-Junioren, Jonas Enzmann, Anton Koval, Artur Fischer, Leon Gießer (v.l n.r), erkämpfen sich die Silbermedaille bei den deutschem Mannschaftmeisterschaften der Junioren in Laupheim. das TeamSie müssen sich nur den Männern aus Leverkusen geschlagen geben. Das Viertel- und das Halbfinale gewinnen Sie deutlich.


Im Einzelwettbewerb müssen sich Leon und Jonas im 8-Finale nur knapp, dem Sieger und dem 5. Platz des Turniers, geschlagen geben. Sie erreichen sehr gute 11 und 12. Plätze.

04.-05.05.2019

2019 05 04 Jenaer Schülercup FCLIn Jena waren die Schüler aus den Leipziger Trainingsgruppen, mit dem Florett, gefragt. Sie fochten in ihren jeweiligen Altersklassen sehr gut. 2019 05 04 Jenaer Schülercup U12 weiblichLavinia Lucina Seidel wird bei dem Mädchen (U12) siebente, Asmaa Al Abbadi gewinnt Bronze in der Altersklasse U11. Bei den Jungen (U12) erreicht der Altenburger Ole Petersen den 2. Platz und Julius Fridolin von Sonntag kann bei den Jungen in der Altersklasse U11 den 3. Platz erfechten.

 

2019 05 04 Jenaer Schülercup U11 männlich2019 05 04 Jenaer Schülercup U11 weiblich2019 05 04 Jenaer Schülercup U12 männlich

27.04-28.2019

Die Einzelmeisterschaft

Das Turnier am Samstag in Bilder bei Facebook mit Fotos von Matina Talan

Der Mannschaftswettkampf

23.04.-26.04

WhatsApp Image 2019 04 26 at 12.43.20

Das erste Leipziger Oster-Trainingslager war ein voller Erfolg. Wir haben uns über unsere Gäste aus Leverkusen und Sachsen gefreut.

 

 

13.04./14.04 2019

Allstar DamenDie gemischte Leipziger B-Jugend-Herren Trainingsgruppe ist mit ihrem Trainier Christian Büttner am Samstag im Einsatz. Bertil Petersen (SV Einheit Altenburg) erreicht einen hervorragenden 4. Platz. Paul Spremberg (TV Markkleeberg) verpasst knapp das 32 DA. Für alle anderen heißt es, bei der nächsten Allstar Challenge Trainiertes, im Turnier, besser umzusetzen.Herren Allstar

Die Leipziger B-Jugend-Damen fechten am Sonntag. Sie werden von ihrem Trainer Richard Högner begleitet. Fast alle können die gesetzten Ziele erreichen. Eva Enzmann auf Platz 16, Josie Rösseler auf Platz 24 und Mathilde Jirmann auf Platz 32 schaffen, es unter die ersten 32. Für die anderen gilt das Gleiche wie für die Jungen. Die nächste Allstar Challenge bringt neue Ziele, die es zu reichen gilt.

6./7.4.04.2019

Willkommen in Bautzen 2019Die SV Medizin Bautzen/Sektion Fechten hatte zu den Offenen Ost-Sachsen-Meisterschaften und den Offenen Mitteleuropäischen Meisterschaften geladen.
Zugelassen waren Fechter und Fechterinnen im Alter zwischen zwölf und neunundneunzig.

Die Fechter aller Altersklassen erschienen zahlreich und erlebten ein sehr gut organisiertes Turnier.
Die Turniere waren so angelegt, dass ein Teil der Fechter an beiden Turnieren teilnehmen konnten. Einige von ihnen schafften es, Samstag und Sonntag auf dem Treppchen zu stehen.

Ein besonderes Highlight war die Teilnahme eines Rollstuhlfechters am Turnier.Die "Fechter auf 2 Beinen" mussten sich in die Situation des Rollstuhlfahrers begeben und aus seiner Position fechten. Fotos siehe weiterlesen.

30.03.2019

Hoppel Poppel Turnier 2019

Leipzig wird beim Hoppel-Poppel-Schülerturnier durch Asmaa Al Abbadi  und Julius Fridolin von Sonntag vertreten. Herr Shandler betreute die Beiden als Trainer. Julius belegt den 5. und Asmaa den 7. Platz.

 

23./24.03. 2019

Breslau 2019

Die Brüder Ole und Bertil Pertersen (SV EINHEIT ALTENBURG)  Paul Spremberg (TV MARKKLEEBERG) und Julius Fridolin von Sonntag (FC-Leipzg) treten in Breslau bei den  stark besetzten Florett -und Degenturnieren der Schüler und B-Jugend an und ereichen sehr gute Plätze im oberen Mittelfeld.

16./17.3.2019

Landesmeisterschaften in Thüringen

Die in Leipzig trainierenden Fechter(innen) Josie Röseler (FC-Leipzig), Bertil Petersen (SV Einheit Altenburg) und Ole Petersen (SV Einheit Altenburg) werden in ihren Altersklassen Landesmeister bei den offenen Thüringer Landesmeisterschaften im Degen.

Felix Röseler (FC-Leipzig) kann sich auf den 3 Platz in seiner Altersklasse fechten.

Go to top