Starker Auftritt der Fechterinnen und Fechter des Fechtclub Leipzig bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Fechten

Zu den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Bad Dürkheim am 21./22. April 2017 waren die Teilnehmer des Fechtclub Leipzig erneut erfolgreich an den Start gegangen.

Der erste Wettkampftag fand, durch den Gewinn des Deutschen Meistertitels im Herrensäbel, durch Bernd Brock, seinen unerwarteten Abschluss.

Zuvor erkämpften Barbara Steidl und Bärbel Athenstedt bei den Säbelfechterinnen die Bronzemedaille.

Im Herrenflorett belegte Lutz Buchterkirchen, ebenfalls den 3. Rang.

Das gute Ergebnis wurde abgerundet durch eine weitere Bronzemedaille im Herrensäbel, erkämpft von Peter Brock.

Diese gute Bilanz wurde am 2. Wettkampftag fortgesetzt, mit den Vizemeistertitel im Damendegen von Babett Woitas und dem 3. Platz von Manuela Speer.

Helmut Helfricht gewann im Herrensäbel seiner Altersklasse die Silbermedaille vor Rainer Steidl, der den 3. Platz belegte.

Die guten Ergebnisse wurden komplettiert durch die Finalplätze von Kerstin Gengelbach, Damenflorett und Annett Crustewitz im Damendegen.

Zurück