Erfolgreicher Auftakt bei den Sächsischen Landesmeisterschaften im Degenfechten

Im Herrendegen der Aktiven entschied Rudolf Haller das vereinsinterne Finalgefecht gegen Rico Leiser. Den Titel der Junioren im Herrendegen holte sich Artur Fischer vor Jonas Enzmann (beide FC Leipzig). Bei den Damen der A-Jugend gewann Felicitas Grollmisch das Finalduell gegen ihre Schwester Charlotte (beide FC Leipzig). Bei den Herren der B-Jugend entschied Christoph Michalski (FC Leipzig) das Finalgefecht gegen Armin Winkler (FC Bischofswerda) für sich.

In den anschließenden Mannschaftswettbewerben gewann bei den Aktiven im Herrendegen das Team FC Leipzig I (Rudolf Haller, Rico Leiser, Andreas Metzner, Artuar Fischer) vor FC Leipzig II (Jonas Enzmann, Tom Thiele, Anton Koval, Jonas Fischer). Ebenfalls vereinsintern wurde das Finalgefecht der A-Jugend im Damendegen ausgetragen. Hier gewannn FC Leipzig I (Charlotte Grollmisch, Rebekka Krause, Klara Jaskulla) gegen FC Leipzig II (Felicitas Grollmisch, Freya Schmidt, Seraphina Ackermann). Mannschaftsmeister der B-Jugend im Herrendegen wurde die STG Bischofswerda/ Weißwasser (Marvin Aust, Armin Winkler, Ronaldo Timm) vor FC Leipzig I (Wilhelm Höcke, Christoph Michalski, Moritz Rosenkranz).

Zurück